Suche
Close this search box.

Endlich Freitag

Heute war den ganzen Tag wieder Schiet Wetter und die Lust nach draussen zu gehen hielt sich in Grenzen. Beim Laufen hatte ich noch Glück, da war es „nur“ windig, aber danach zum Fotografieren noch mal raus? Nee.

Aber wie das so ist, es kommt immer anders als man denkt. Mini möchte mal wieder beim Italiener essen gehen und während es mit Mama Trampolin springen geht, Hummel ich mich ein um Bargeld zu holen.

Dabei sehe ich dann diesen tollen letzten Rest Licht am Himmel. Handy gezückt und auf den Sensor gebannt. Ich bin jedesmal aufs neue überrascht, wie leicht das Handy mit schwierigen Lichtsituationen fertig wird.

Und damit musste das geplante Fenster-Foto dann mal wieder verschoben werden, aber das läuft mir – hoffentlich – nicht weg.

3 Responses

  1. Lieber Markus, das himmlische Handyfoto ist wirklich schön geworden. Und ich habe mal wieder die Gelegenheit ergriffen, von deinem Kommentar bei Jutta hier rüber zu springen. Anders klappt es ja einfach nicht.
    Herzliche Grüße und fröhliche Weihnachten – Elke

  2. Hallo Markus,
    ist zwar schon ein paar Jährchen her mit dem „endlich Freitag“, aber ich kann mich noch gut daran erinnern.
    Dein Foto gefällt mir sehr gut. Müsste ich vielleicht auch mal versuchen.
    Liebe Grüße
    Jutta

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.