Suche
Close this search box.

Uhr(en)

Wie mehr oder weniger jeden Morgen gucke ich auf BlueSky nach dem täglichen #FotoVorschlag als Inspiration für mein Bild des Tages. Heute war, bzw. ist das Thema Uhren. Und da wusste ich direkt, was ich in der Mittagspause zu tun habe.

Als es so weit war, bin ich mal wieder zum Bahnhof gestiefelt in der Hoffnung, die ein oder andere Uhr auf einem der Gleise zu finden, die ich fotografisch ansprechend einfangen kann. Weiterhin war mein Plan, das ganze dann in Schwarz-Weiß umzuwandeln um auch schon das Monatsbild für Marius Projekt „Black & White 2023 – DEZEMBER“ zu haben. So hab ich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Eigentlich sind mir in dem Bild allerdings viel zu viele Menschen und ich war am überlegen, ob ich diese per Photoshop entferne. Bei Zweien hab ich es versucht und es funktionierte auch tadellos, trotzdem hab ich mich letztendlich dagegen entschieden.

13 Responses

    1. Ja, auf das unkenntlich machen habe ich geachtet, auch wenn es hier nicht nötig war.

      Ich habe gar nichts gemacht. Vielleicht hängt das mit dem Update von Wotdpress heute Morgen zusammen. Hatte die Tage auch Probleme mit Jetpack, aber das hat sich auch seit dem gelöst.

        1. Ich seh das mittlerweile ganz entspannt. Wenn Jetpack (wahrscheinlich in Verbindung mit meinem Theme) rumzickt, dann ist das halt so. Zur Not schalte ich eher Jetpack als mein Theme ab.

          1. Der Nachteil ist dann nur deine Reichweite.
            Viele mögen es nicht umständlich und besuchen auf Dauer nur die Blogger die auch im Reader sichtbar sind, was schade ist.
            Aber eine Portion Entspanntheit kann bei WP und den Mängeln zwischendurch nicht schaden.

          2. Ich hab ja am Anfang ohnehin nicht dran geglaubt, dass ich auch nur einen Besucher außer mir selbst habe. 😂 Ich meine klar, mit der ein oder anderen Interaktion macht das Ganze schon mehr Spaß.

          3. 😂🤣😂
            So schlimm ist es nun auch nicht.
            Mal hier hin und da hin und schwupps bist du mitten drin.
            Wobei es bei WP schon reger zuging.
            Das Weltgeschehen drückt immer wieder auf die Kommentarfreude.
            Dieser Winter scheint mir da besonders schlecht zu werden. Eigentlich geht es stets bergauf sobald das Wetter schlechter wird. Mal abwarten.

          4. Ich glaube, das hat auch viel mit Facebook & Co zu tun. Deswegen sind auch viele Foren den Bach runtergegangen. Aber egal. Solange es einem selbst Spaß macht, ist alles in Butter.

  1. Hallo Markus,

    keine Chance, egal was du hier machst, so schnell wirst du mich jetzt nicht mehr los. Erstens habe ich dich in meinem Blogroll – da bin ich total altmodisch – und zweitens besuche ich auch Blogs, wo ich jedes Mal meine Angaben wieder neu eingeben muss. Ich sag mir immer, bei mir stimmt auch nicht immer alles 100%ig und freu mich dann auch, wenn die anderen dann trotzdem einen Kommentar hinterlassen.

    Deine Aufnahme gefällt mir sehr gut, ich finde sie nur ein wenig zu dunkel.

    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Hallo Jutta, das freut mich. Ich kann seit heute bei dir auch wieder kommentieren ohne das eine Fehlermeldung kommt. *freu*
      Und was das Bild angeht, ich mag die Kontraste zw. extrem hellen und extrem dunklen Stellen sehr, auch wenn ich mich mit SW im Allgemeinen schwer tue.

  2. Moin Markus!

    Ich mag diese großen schlichten Uhren! Und mir gefällt dein Bild. Mit den Menschen darauf hat es auch etwas Lebendiges. Es ist nicht nur steril auf die Uhr gerichtet. Wenn du verstehst was ich meine 😂

    Liebe Grüße

    Anne

    1. Moin Anne,
      du bist ja früh unterwegs. 🙂

      Ja, ich verstehe, was du meinst. Ich hätte dir zwar nicht sagen können, weshalb ich mich letztendlich gegen das Entfernen entschieden habe, aber vielleicht war es genau das.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.